Aktuelles

Lesen Sie hier die neusten Berichte aus dem AWO-Seniorenzentrum Louise-Ebert-Haus!

Bauarbeiten schreiten zügig voran

Der Ersatzneubau für das AWO-Seniorenzentrum Louise-Ebert-Haus im Heidelberger Stadtteil Boxberg wird bald fertig sein – davon überzeugte sich AWO-Bezirksgeschäftsführer Klaus Dahlmeyer (rechts) bei einer gemeinsamen Baustellenbesichtigung mit Burkhard Isenmann (Mitte), Geschäftsführer der orbau Bauunternehmen GmbH. Über den aktuellen Stand der Bauarbeiten informierte Einrichtungsleiter Henrik Schaumburg (links) ausführlich bei einem Rundgang durch das neue Haus.

Derzeit entstehen hier insgesamt 100 Einzelzimmer für pflegebedürftige Seniorinnen und Senioren. Besonderen Wert wird dabei auf eine moderne und hochwertige Ausstattung gelegt – eine Vielzahl der Zimmer bietet zudem einen wunderschönen Blick über die Rheinebene. Weitere Pluspunkte sind eine großzügige Cafeteria, geräumige Terrassen und ein aufwendig gestalteter Garten. Für Demenzkranke wird es zudem einen speziellen Bereich mit 26 Plätzen geben.

Die Pre-opening-Phase für den Ersatzneubau läuft bereits auf Hochtouren. Ab März 2016 startet die Belegung des neuen AWO-Seniorenzentrums Louise-Ebert-Haus.