Aktuelles

Lesen Sie hier die neusten Berichte aus dem AWO-Seniorenzentrum Louise-Ebert-Haus!

Neuer Heimbeirat

Roland Rühle (Vorsitz), Inge Hiller (Stellvertretung), Emanuel Enßlen, Erich Zschockelt, Helga Heyn (v. l.)

Roland Rühle ist Vorsitzender des neuen Heimbeirats des Louise-Ebert-Hauses. Gestern wurde er bei der konstituierenden Sitzung des Heimbeirats gewählt, seine Stellvertretung übernimmt Inge Hiller. Erster einstimmiger Beschluss des Gremiums war, dass auf jedem Wohnbereich ein Gruppenfoto vom Heimbeirat ausgehängt werden soll. Gesprochen wurde außerdem über mögliche Themen für die erste offizielle Sitzung, zu der dann auch die Heimleitung und die Küchenleitung eingeladen werden.

Unser Heimbeirat ist eine gewählte Bewohnervertretung aus Bewohnerinnen und  Bewohnern sowie Ehrenamtlichen. Er kann die Angelegenheiten des Heimbetriebs aktiv mit gestalten, die Interessen der Bewohner/-innen gegenüber dem Seniorenzentrum und anderen Stellen vertreten und sich für das Wohl der Bewohnerinnen und Bewohner einsetzen.